Datenschutzrichtlinie von CicirielloS.r.l.

Diese Anwendung sammelt einige personenbezogene Daten von ihren Benutzern.

Datencontroller

CicirielloS.r.l- Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 01322800747
Provinzstraße nach Grottaglie Km 1 – 72029 Villa Castelli Brindisi (BR) – Italien

E-Mail-Adresse des Eigentümers: info@pianetaffari.it

Arten der erfassten Daten

Zu den personenbezogenen Daten, die diese Anwendung unabhängig oder über Dritte erfasst, gehören: E-Mail, Nachname, Cookies, Nutzungsdaten, Telefonnummer, Beruf, Postleitzahl, Stadt, Adresse und Firmenname.

Vollständige Einzelheiten zu den einzelnen Arten der erfassten Daten finden Sie in den entsprechenden Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie oder in spezifischen Informationstexten, die vor der Datenerfassung angezeigt werden.
Personenbezogene Daten können vom Benutzer freiwillig bereitgestellt oder, im Falle von Nutzungsdaten, automatisch bei der Nutzung dieser Anwendung erfasst werden.
Sofern nicht anders angegeben, sind alle von dieser Anwendung angeforderten Daten obligatorisch. Wenn der Benutzer sich weigert, diese mitzuteilen, kann es sein, dass diese Anwendung den Dienst nicht bereitstellen kann. In Fällen, in denen diese Anwendung bestimmte Daten als optional angibt, steht es den Benutzern frei, auf die Übermittlung dieser Daten zu verzichten, ohne dass dies Auswirkungen auf die Verfügbarkeit des Dienstes oder seinen Betrieb hat.
Benutzer, die Zweifel darüber haben, welche Daten obligatorisch sind, werden gebeten, sich an den Eigentümer zu wenden.
Jegliche Verwendung von Cookies – oder anderen Tracking-Tools – durch diese Anwendung oder durch die Eigentümer von Drittanbieterdiensten, die von dieser Anwendung verwendet werden, dient, sofern nicht anders angegeben, dem Zweck, den vom Benutzer angeforderten Dienst bereitzustellen, zusätzlich zu den weiteren Zwecken, die in beschrieben sind in diesem Dokument und in der Cookie-Richtlinie, falls verfügbar.

Der Benutzer übernimmt die Verantwortung für die personenbezogenen Daten Dritter, die er über diese Anwendung erhält, veröffentlicht oder weitergibt, und garantiert, dass er das Recht hat, diese mitzuteilen oder zu verbreiten, wodurch der Eigentümer von jeglicher Haftung gegenüber Dritten befreit wird.

Art und Ort der Verarbeitung der erhobenen Daten

Behandlungsmethoden

Der Datenverantwortliche ergreift geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um den unbefugten Zugriff, die Offenlegung, Änderung oder Zerstörung personenbezogener Daten zu verhindern.
Die Verarbeitung erfolgt mithilfe von IT- und/oder Telematik-Tools, mit organisatorischen Methoden und mit einer Logik, die eng mit den angegebenen Zwecken verbunden ist. Neben dem Eigentümer können in manchen Fällen auch andere Parteien, die an der Organisation dieser Anwendung beteiligt sind (Verwaltungs-, Handels-, Marketing-, Rechts-, Systemadministratoren) oder externe Parteien (z. B. externe technische Dienstleister, Postkuriere, Hosting-Anbieter usw.) IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen) werden gegebenenfalls auch vom Datenverantwortlichen als Datenverarbeiter ernannt. Die aktualisierte Liste der Manager kann jederzeit beim Datenverantwortlichen angefordert werden.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Der Datenverantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten des Benutzers, wenn eine der folgenden Bedingungen vorliegt:

  • der Benutzer hat seine Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben; Hinweis: In einigen Gerichtsbarkeiten ist der Eigentümer möglicherweise berechtigt, personenbezogene Daten ohne die Zustimmung des Benutzers oder eine andere der unten aufgeführten Rechtsgrundlagen zu verarbeiten, bis der Benutzer dieser Behandlung widerspricht („Opt-out“). Dies gilt jedoch nicht, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten durch europäische Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten geregelt ist;

  • die Verarbeitung ist für die Abwicklung eines Vertrages mit dem Nutzer und/oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich;

  • die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Datenverantwortliche unterliegt;

  • die Verarbeitung ist für die Ausführung einer Aufgabe von öffentlichem Interesse oder für die Ausübung öffentlicher Befugnisse erforderlich, die dem Verantwortlichen übertragen wurden;

  • Die Verarbeitung ist zur Wahrung des berechtigten Interesses des Datenverantwortlichen oder Dritter erforderlich.

Es besteht jedoch jederzeit die Möglichkeit, vom Verantwortlichen die Klärung der konkreten Rechtsgrundlage jeder Verarbeitung zu verlangen und insbesondere anzugeben, ob die Verarbeitung auf dem Gesetz beruht, in einem Vertrag vorgesehen oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist.

Ort

Die Daten werden in den Betriebsbüros des Eigentümers und an jedem anderen Ort verarbeitet, an dem sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Eigentümer.
Die personenbezogenen Daten des Nutzers können in ein anderes Land als das, in dem sich der Nutzer befindet, übertragen werden. Weitere Informationen zum Ort der Verarbeitung finden Sie im Abschnitt über die Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

Der Nutzer hat das Recht, Auskunft über die Rechtsgrundlage der Übermittlung von Daten außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Organisation zu erhalten, die dem Völkerrecht unterliegt oder aus zwei oder mehr Ländern besteht, wie beispielsweise die Vereinten Nationen, sowie darüber die vom Datenverantwortlichen zum Schutz der Daten ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen.

Sollte eine der soeben beschriebenen Übertragungen stattfinden, kann der Nutzer auf die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments verweisen oder Informationen vom Eigentümer anfordern, indem er ihn unter den eingangs angegebenen Kontaktdaten kontaktiert.

Aufbewahrungsfrist

Die Daten werden so lange verarbeitet und gespeichert, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist.

Daher:

  • Persönliche Daten, die für Zwecke im Zusammenhang mit der Ausführung eines Vertrags zwischen dem Eigentümer und dem Nutzer erhoben werden, werden bis zum Abschluss der Ausführung dieses Vertrags aufbewahrt.

  • Personenbezogene Daten, die für Zwecke erhoben werden, die dem berechtigten Interesse des Eigentümers zuzuordnen sind, werden so lange aufbewahrt, bis dieses Interesse befriedigt ist. Weitere Informationen zum berechtigten Interesse des Eigentümers kann der Nutzer in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments oder durch Kontaktaufnahme mit dem Eigentümer erhalten.

Wenn die Verarbeitung auf der Einwilligung des Nutzers beruht, kann der Datenverantwortliche die personenbezogenen Daten länger aufbewahren, bis diese Einwilligung widerrufen wird. Darüber hinaus kann der Datenverantwortliche aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde verpflichtet sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren.

Am Ende der Aufbewahrungsfrist werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Daher kann nach Ablauf dieser Frist das Recht auf Auskunft, Löschung, Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nicht mehr ausgeübt werden.

Zweck der Verarbeitung der erhobenen Daten

Die Daten des Benutzers werden gesammelt, um dem Eigentümer die Bereitstellung seiner Dienste zu ermöglichen, sowie für die folgenden Zwecke: Kontaktaufnahme mit dem Benutzer und Statistiken.

Um weitere detaillierte Informationen zu den Zwecken der Verarbeitung und zu den für jeden Zweck konkret relevanten personenbezogenen Daten zu erhalten, kann der Nutzer die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments konsultieren.

Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden für die folgenden Zwecke und unter Verwendung der folgenden Dienste erhoben:

  • Kontaktieren Sie den Benutzer

Mailingliste oder Newsletter (diese Anwendung)

Durch die Registrierung in der Mailingliste oder im Newsletter wird die E-Mail-Adresse des Benutzers automatisch einer Kontaktliste hinzugefügt, an die E-Mail-Nachrichten mit Informationen, einschließlich kommerzieller und verkaufsfördernder Informationen, im Zusammenhang mit dieser Anwendung gesendet werden können. Ihre E-Mail-Adresse kann dieser Liste auch hinzugefügt werden, wenn Sie sich für diese Anwendung registrieren oder einen Kauf tätigen.

Erhobene personenbezogene Daten: Postleitzahl, Stadt, Nachname, Cookies, Nutzungsdaten, E-Mail, Adresse, Telefonnummer, Beruf und Firmenname.

Kontaktformular (diese Anwendung)

Durch das Ausfüllen des Kontaktformulars mit seinen Daten erklärt sich der Benutzer damit einverstanden, dass diese zur Beantwortung von Informationsanfragen, Kostenvoranschlägen oder anderen in der Kopfzeile des Formulars angegebenen Daten verwendet werden.

Erhobene personenbezogene Daten: Postleitzahl, Stadt, Nachname, E-Mail, Adresse und Telefonnummer.

"Smartsupp.com, , s.r.o., ID-Nr.: 036 68 681, mit Sitz in Šumavská 31, 602 00 Brno“ ist verantwortlich für die Verarbeitung der durch das Chat-Modul verarbeiteten Daten, für die wir ein berechtigtes Interesse an der Kundenbetreuung haben, was die Verarbeitung von Cookies beinhaltet oder andere in das Chat-Feld eingegebene Daten. Personenbezogene Daten im Chat-Feld werden automatisch verarbeitet. Erweiterte Funktionen werden erst aktiviert, nachdem Sie der Verwendung von Analyse- und/oder Marketing-Cookies ausdrücklich zugestimmt haben.

Kontaktdaten: - Name, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Kontaktdaten eines sozialen Netzwerkkontos;

Details zu Ihrem Website-Besuch: - URLs der besuchten Websites, Datum und Uhrzeit des Website-Besuchs, technische Informationen, IP-Adresse, Geolokalisierungsdaten (Land und Stadt, von der aus der Benutzer Ihre Website aufgerufen hat).

  • Statistiken

Die in diesem Abschnitt enthaltenen Dienste ermöglichen es dem Datenverantwortlichen, Verkehrsdaten zu überwachen und zu analysieren und dienen dazu, das Verhalten des Benutzers zu verfolgen.

Google Analytics mit anonymisierter IP (Google Inc.)

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google verwendet die erfassten personenbezogenen Daten, um die Nutzung dieser Anwendung zu verfolgen und zu untersuchen, Berichte zu erstellen und diese mit anderen von Google entwickelten Diensten zu teilen.
Google kann personenbezogene Daten verwenden, um die Anzeigen seines Werbenetzwerks zu kontextualisieren und zu personalisieren.
Durch diese Google Analytics-Integration wird Ihre IP-Adresse anonymisiert. Die Anonymisierung erfolgt durch Kürzung der IP-Adresse der Nutzer innerhalb der Grenzen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Ländern, die dem Abkommen über den Europäischen Wirtschafts- und Sozialrat Ciciriello beitreten. Nur in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse an einen Server von Google übertragen und innerhalb der USA gekürzt.

Erhobene personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten –DatenschutzrichtlinieOpt-out. Subjekt, das sich an den Privacy Shield hält.


Nutzerrechte

Benutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf die vom Eigentümer verarbeiteten Daten ausüben.

Der Nutzer hat insbesondere das Recht:

  • Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.Der Nutzer kann die zuvor erteilte Einwilligung zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten widerrufen.

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen.Der Nutzer kann der Verarbeitung seiner Daten widersprechen, wenn diese auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Einwilligung erfolgt. Nähere Einzelheiten zum Widerspruchsrecht erfahren Sie im folgenden Abschnitt.

  • Zugriff auf Ihre Daten.Der Nutzer hat das Recht, Informationen über die vom Eigentümer verarbeiteten Daten sowie über bestimmte Aspekte der Verarbeitung zu erhalten und eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten.

  • überprüfen und Berichtigung verlangen.Der Benutzer kann die Richtigkeit seiner Daten überprüfen und deren Aktualisierung oder Berichtigung beantragen.

  • die Einschränkung der Behandlung erwirken.Wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, kann der Nutzer die Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten verlangen. In diesem Fall wird der Eigentümer die Daten zu keinem anderen Zweck als ihrer Aufbewahrung verarbeiten.

  • die Löschung oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.Wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, kann der Benutzer die Löschung seiner Daten durch den Eigentümer beantragen.

  • Ihre Daten zu erhalten oder sie an einen anderen Eigentümer übertragen zu lassen.Der Nutzer hat das Recht, seine Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und, soweit technisch machbar, deren Übertragung ohne Hindernisse an einen anderen Eigentümer zu erwirken. Diese Bestimmung gilt, wenn die Daten mit automatisierten Werkzeugen verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Einwilligung des Nutzers, auf einem Vertrag, dessen Vertragspartei der Nutzer ist, oder auf damit verbundenen vertraglichen Maßnahmen beruht.

  • Klage einreichen.Der Nutzer kann eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten einreichen oder rechtliche Schritte einleiten.

Einzelheiten zum Widerspruchsrecht

Wenn personenbezogene Daten im öffentlichen Interesse, in Ausübung öffentlicher Befugnisse des Eigentümers oder zur Verfolgung eines berechtigten Interesses des Eigentümers verarbeitet werden, haben Benutzer das Recht, der Verarbeitung aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, zu widersprechen.

Nutzer werden darauf hingewiesen, dass sie bei der Verarbeitung ihrer Daten zu Direktmarketingzwecken ohne Angabe von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen können. Um herauszufinden, ob der Eigentümer Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet, können Benutzer die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments konsultieren.

So üben Sie Ihre Rechte aus

Um die Rechte des Benutzers auszuüben, können Benutzer eine Anfrage an die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten des Eigentümers richten. Anträge werden kostenlos eingereicht und vom Datenverantwortlichen so schnell wie möglich, in jedem Fall jedoch innerhalb eines Monats, bearbeitet.

Erfahren Sie mehr über die Behandlung

Verteidigung vor Gericht

Die personenbezogenen Daten des Nutzers können vom Eigentümer vor Gericht oder in der Vorbereitungsphase einer möglichen Einrichtung zur Abwehr von Missbrauch bei der Nutzung dieser Anwendung oder damit verbundener Dienste durch den Nutzer verwendet werden.
Der Nutzer erklärt, sich darüber im Klaren zu sein, dass der Eigentümer aufgrund behördlicher Anordnung zur Offenlegung der Daten verpflichtet sein kann.

Genaue Informationen

Auf Anfrage des Benutzers kann diese Anwendung dem Benutzer zusätzlich zu den in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen zusätzliche und kontextbezogene Informationen zu bestimmten Diensten oder zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bereitstellen.

Systemprotokolle und Wartung

Für Betriebs- und Wartungszwecke können diese Anwendung und alle von ihr genutzten Dienste Dritter Systemprotokolle sammeln, d. h. Dateien, die Interaktionen aufzeichnen und die auch personenbezogene Daten wie die IP-Adresse des Benutzers enthalten können.

Informationen, die nicht in dieser Richtlinie enthalten sind

Weitere Informationen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten können jederzeit beim Datenverantwortlichen unter den angegebenen Kontaktdaten angefordert werden.

Beantwortung von „Do Not Track“-Anfragen

Diese Anwendung unterstützt keine „Do Not Track“-Anfragen.
Um herauszufinden, ob die verwendeten Dienste Dritter diese unterstützen, wird der Nutzer gebeten, die jeweiligen Datenschutzrichtlinien zu konsultieren.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Der Datenverantwortliche behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorzunehmen, indem er die Benutzer auf dieser Seite und, wenn möglich, in dieser Anwendung darüber informiert und, sofern technisch und rechtlich machbar, eine Benachrichtigung an die Benutzer über eine der folgenden Adressen sendet Extremes-Kontaktnummer, die beim Datenverantwortlichen gespeichert ist. Bitte konsultieren Sie diese Seite daher regelmäßig und achten Sie dabei auf das unten angegebene Datum der letzten Änderung.

Sofern sich die Änderungen auf Verarbeitungen auswirken, deren Rechtsgrundlage die Einwilligung ist, wird der Inhaber ggf. die Einwilligung des Nutzers erneut einholen.

 

Definitionen und rechtliche Hinweise

Persönliche Daten (oder Daten)

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die direkt oder indirekt, auch in Verbindung mit anderen Informationen, einschließlich einer persönlichen Identifikationsnummer, eine natürliche Person identifizierbar oder identifizierbar machen.

Nutzungsdaten

Hierbei handelt es sich um die Informationen, die automatisch über diese Anwendung (auch durch in diese Anwendung integrierte Anwendungen Dritter) gesammelt werden, einschließlich: die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die vom Benutzer verwendet werden, der sich mit dieser Anwendung verbindet, die Adressen in URI-Notation (Uniform Ressourcenkennung), die Uhrzeit der Anfrage, die zur Weiterleitung der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der Antwort vom Server angibt (erfolgreich, Fehler usw.) das Herkunftsland, die Eigenschaften des vom Besucher verwendeten Browsers und Betriebssystems, die verschiedenen zeitlichen Konnotationen des Besuchs (z. B. die auf jeder Seite verbrachte Zeit) und die Einzelheiten zur Reiseroute innerhalb der Anwendung, mit besonderer Bezugnahme die Reihenfolge der aufgerufenen Seiten, die Parameter des Betriebssystems und der IT-Umgebung des Benutzers.

Benutzer

Die Person, die diese Anwendung nutzt und, sofern nicht anders angegeben, mit der interessierten Partei übereinstimmt.

Interessiert

Die natürliche Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen.

Datenverantwortlicher (oder Manager)

Die natürliche Person, juristische Person, öffentliche Verwaltung und jede andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Datenverantwortlichen verarbeitet, wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt.

Datenverantwortlicher (oder Datenverantwortlicher)

Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die eingesetzten Instrumente, einschließlich Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Betrieb und der Nutzung dieser Anwendung, entscheidet. Sofern nicht anders angegeben, ist der Datenverantwortliche der Eigentümer dieser Anwendung.

Diese Anwendung

Das Hardware- oder Softwaretool, mit dem die personenbezogenen Daten der Benutzer erfasst und verarbeitet werden.

Service

Der von dieser Anwendung bereitgestellte Dienst, wie in den entsprechenden Bedingungen (falls verfügbar) auf dieser Website/Anwendung definiert.

Europäische Union (oder EU)

Sofern nicht anders angegeben, beziehen sich alle in diesem Dokument enthaltenen Verweise auf die Europäische Union auf alle derzeitigen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums Ciciriello.

Kekse

Kleiner Teil der Daten, die auf dem Gerät des Benutzers gespeichert werden.

Cookies von Drittanbietern

Cookies von Drittanbietern werden von einer anderen Website als der, die der Benutzer besucht, gesetzt und befinden sich auf anderen Servern als dem der besuchten Website (z. B. Google, Criteo, Adnx, Casalemedia, Doubleclick,googleads.g.doubleclick,facebook,googleadservices,iubenda,prfct).

Daher unterliegt die Nutzung der von diesen externen Betreibern über Cookies erfassten Daten deren jeweiligen Datenschutzrichtlinien.

Auf der Website gibt es Cookies für:

  • Remarketing und Behavioral Targeting:
    AdWords-Remarketing (Google Inc.)
    Remarketing mit Google Analytics für Display-Werbung (Google Inc.)
    Google Ads (Google Inc.)
    Facebook-Remarketing (Facebook, Inc.)

  • Statistiken:
    Google Analytics (Google Inc.)
    Google Analytics mit anonymisierter IP (Google Inc.)

  • Klarna Bank AB (publ) („Klarna“) verwendet Cookies zur Erkennung Ihres Geräts, um beim nächsten Besuch einer kommerziellen Website, die Klarna-Produkte anbietet, personalisierte Werbung für Klarna-Produkte bereitzustellen und zu Analysezwecken.
    Dauerhafte Marketing- und Analyse-Cookies.
    Diese Cookies enthalten eine eindeutige Benutzer-ID, die es Klarna ermöglicht, Ihr Gerät wiederzuerkennen, wenn Sie das nächste Mal zu einem Händler zurückkehren, der die Dienste von Klarna nutzt. Hierbei handelt es sich um dauerhafte Cookies, die bis zu 540 Tage nach Ihrer letzten Interaktion mit Klarna bzw. bis zur Löschung auf Ihrem Gerät gespeichert werden und es Klarna(s) ermöglichen, Ihnen personalisiertes Marketing für Klarna-Produkte, einschließlich Gutschriftsaktionen, anzuzeigen und (ii) Benutzerfreundlichkeit zu erzielen Verhaltensanalyse.
    Durch die Verknüpfung der eindeutigen Benutzer-ID, die im Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert ist, mit den Informationen, die Klarna über Sie hat, kann Klarna den Benutzer dieses Geräts erkennen. Die von Klarna über Cookies gesammelten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben.
    Über Klarna

    Klarna Bank AB (publ) unterliegt den schwedischen Datenschutzgesetzen und ist der Datenverantwortliche für die oben beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten. Klarna verfügt über einen Datenschutzbeauftragten und ein Team von Experten für personenbezogene Daten. Klarna verfügt außerdem über ein Kundensupport-Team, das Fragen zu personenbezogenen Daten bearbeitet. Sie können Klarna unter dataskydd@ kontaktieren.klarna.se. Besuchen www.klarna.com Weitere Informationen zu Klarna und zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Klarna finden Sie hier.

Darüber hinaus gibt es Cookies für:

  • Tag-Verwaltung:
    Google Tag Manager (Google LLC)

  • Live-Chat-Plattformen:
    Smartsupp-Widget (smartsupp.com)

Der Standort https://www.pianetaffari.it/de/ verwendet Cookies c.d. „Profiling“ über den Tag-Manager-Dienst von Google, der auf die Erstellung von Nutzerprofilen abzielt und dazu dient, Werbebotschaften entsprechend den vom Nutzer beim Surfen im Internet geäußerten Präferenzen zu versenden.

Funktionelle Cookies

  • Vorname ssupp.vid Der Hauptzweck dieses Cookies besteht darin, Besucher Ihrer Website zu identifizieren. Auf dieser Grundlage können wir den Besucher beim erneuten Laden der Seite einer Konversation zuordnen. Dadurch verschwindet die laufende Konversation auch nach dem erneuten Laden der Seite nicht, sodass Besucher dort weitermachen können, wo sie aufgehört haben. interrotti.Questo Mithilfe des Cookies können wir dann die Quelle, die Browserinformationen und die Anzahl der Besuche sehen, die in den Besucherinformationen im Dashboard aufgeführt sind.
  • Dauer 6 Monate
  • Funktioneller lokaler Speicher

Nome_ss.enableSounds Speichert die Präferenz des Benutzers für die Wiedergabe von Sounds im Chat-Fenster. Hierbei handelt es sich um lokalen Speicher, der so lange bestehen bleibt, bis die Anwendung oder der Benutzer ihn löscht.

ssupp_ Speichert Daten zu Besucher- und Benutzerpräferenzen. Nachricht (automatisch) wird ausgelöst, wenn ein Besucher eine Nachricht sendet. Hierbei handelt es sich um lokalen Speicher, der so lange bestehen bleibt, bis die Anwendung oder der Benutzer ihn löscht.

ssupp_Nachricht Speichert die Nachricht, die der Benutzer mit dem Schreiben begonnen hat, sodass die Nachricht erhalten bleibt und nicht verschwindet, wenn der Benutzer die Seite neu lädt. Hierbei handelt es sich um lokalen Speicher, der so lange bestehen bleibt, bis die Anwendung oder der Benutzer ihn löscht.

ssupp_geöffnet Speichert den offenen/geschlossenen Chat-Wert, sodass das Chat-Feld in seinen vorherigen Zustand zurückkehrt, wenn der Benutzer die Seite neu lädt. Hierbei handelt es sich um lokalen Speicher, der so lange bestehen bleibt, bis die Anwendung oder der Benutzer ihn löscht.

ssupp_vid Es funktioniert genauso wie Cookies ssupp.vid. Hierbei handelt es sich um lokalen Speicher, der so lange bestehen bleibt, bis die Anwendung oder der Benutzer ihn löscht.

Analytische Cookies

Bei der Nutzung von Smartlook-Aufnahmen werden folgende Cookies gespeichert.

Vorname SL_C_23361dd035530_KEY Projektschlüssel Auf Websites gespeicherte Cookies, die Smartlook verwenden. Hierbei handelt es sich um ein Analysetool, das Cookies, auf Ihrem Gerät gespeicherte Textdateien, verwendet, um Ihr Verhalten auf Websites zu analysieren. Diese Cookies ermöglichen es uns, die Besuche einzelner Besucher anonym zuzuordnen. Smartlook verwendet diese Informationen, um ausschließlich dem Websitebetreiber einen Überblick über die Nutzung der Website zu geben. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen direkt auf der Smartlook-Website. 2 Jahre

SL_C_23361dd035530_SID ID der aktuellen Sitzung 2 Jahre

SL_C_23361dd035530_VID Besucherausweis 2 Jahre

Marketing-Cookies

Vorname ssupp.visits Dieses Cookie wird verwendet, um die Anzahl der vorherigen Besuche des Besuchers zu speichern. Auf dieser Grundlage können wir dann automatisierte Nachrichten und Chatbots gezielter einsetzen. 6 Monate

Vermarktung von lokalem Speicher (Webspeicher)

Vorname ssupp_ Speichert Daten zu Besucher- und Benutzerpräferenzen. Hierbei handelt es sich um lokalen Speicher, der so lange bestehen bleibt, bis die Anwendung oder der Benutzer ihn löscht.

ssupp_Besuche Wie der Keks ssupp.visits. Hierbei handelt es sich um Marketinginformationen, die nicht erlaubt sein sollten, wenn der Besucher den Marketing-Cookies nicht zustimmt. Hierbei handelt es sich um lokalen Speicher, der so lange bestehen bleibt, bis die Anwendung oder der Benutzer ihn löscht.


Rechtliche Hinweise

Diese Datenschutzinformationen werden auf der Grundlage mehrerer Rechtssysteme, einschließlich Artikeln, erstellt. 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679.

Sofern nicht anders angegeben, gilt diese Datenschutzerklärung ausschließlich für diese Anwendung.